Forum für historische Gewandungen

 

Familie Widmann lädt jährlich zu einem familiären Tag voller Ideen, Austausch und Anregungen ein.


An jedem 2. Samstag im November ab der zehnten Stunde des Tages nach 65795 Eddersheim ein und an jedem 2. Sonntag im März findet das Forum in 72160 Horb am Neckar statt.




Begrüßt wird im Hause Widmann ein jede/r, der gewandet das bunte Haus betritt, mit den Worten:


„Seyed gegrüßet mit ritterlichem Grusse und Handschlag zuvor.“


Das Forum wurde von Mittelalterinteressenten gegründet, welche als Händler/innen, aktive Gruppen, Schausteller/innen, Handwerker/innen, etc. sich austauschen wollten und noch immer wollen. Jede/r stellt auf den Märkten und Spektakeln etwas dar. Zum einen durch seine Gewandungen und durch seine Rolle welcher er an den Wochenenden einnimmt. Zum Anderen hat jeder von uns ein reichhaltiges Wissen und Können, welches es lohnt untereinander zu vernetzen und auszutauschen. Nicht zum Nachahmen, sondern um sich untereinander behilflich zu sein, Ideen zu entwickeln bei Fragestellungen und Problemen. 


Beiträge zu den unterschiedlichen Fachthemen sind erwünscht. So stand in den letzten Treffen die Bedeutung der Farben im Mittelpunkt, die textile Materialkunde, Mode der unterschiedlichen Zeitepochen, Hüte und Hauben, das Nähen von Leder, Holzbearbeitung zum Anfertigen von Hilfsmitteln, das Färben mit Naturfarben, Schmuck, Brettchenweben, Jacobs Weg, Pulverschiessen, Feuershow, Märchenstunde u.v.m. Auch das Kulinarische kam nicht zu kurz, da  viele Leckereien mitgebracht wurden zum gemeinsamen Verzehr, da der Tag kostenlos angeboten wird. Die Familie Widmann stellt die Räume, die Medien, die Getränke. 


Begonnen wird der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück ab 10:00 Uhr, gefolgt von einem gemeinsamen Mittagessen welches durch die selbst gemachten Kuchen abgerundet wird. Enden kann der Tag ca. 17:00 Uhr.

Doch dieses Forum soll in der Familie bleiben, daher treffen wir uns einmal im Jahr. Bei diesem Treffen darf jeder teilnehmen, wenn er gewandet erscheint und Interesse an textilem Mittelalterleben verspürt. Noch besser ist ein Kurzreferat über  sein Wissen zu allen tangierenden Themen. Der Vortrag sollte 10 Minuten nicht überschreiten. Wer was vorführen will kann und darf auch dieses gerne tun. Musik und Tanz ist immer willkommen und wir machen alle, wie immer, gerne mit. 

Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten. 


Wir freuen uns auf ein interessantes Treffen unter gleichgesinnten Freunden, mit viel Spaß, neuen Ideen und  viel mehr.